Tervueren von den Modocs
Kerstin Knaus, Gustav-Blickle-Str.47, 72474 Winterlingen, Tel.: 07434-9190996 Handy: 015734790415 | kerstin-knaus@t-online.de
Welpen

 

Welpen nach

Samira du Moulin de la Caille und Hastur de Laqhorna

 

 

      

Samira du Moulin de la Caille

 

mit Halbbruder Potawatomi  n

 

ach der Obedience-Prüfung

 

und mit Welpe aus dem 

D-Wurf

und

   

   

Hastur de Laqhorna

Ausstellung Dreieich 2009

 

Sommer 2009

 

Februar 2009

 

noch 1 Rüde frei

Kontakt:

Telefon: 07434/315863

Handy: 0162-3185508

E-Mail: kerstin-knaus@t-online.de

 

Gewichtstabelle der Welpen von Samira und Hastur

UhrzeitBändleGeschlechtGeburtsgewicht4. Tag8. Tag  13.Tag 20.Tag 34. Tag
22.53gelbRüde410 gr.570 gr. 860 gr. 1090 gr. 1390 gr. 2,3 kg
23.08rotRüde460 gr.640 gr. 860 gr. 1090 gr.

 1330 gr.

 2,4 kg
23.20weißRüde390 gr.530 gr. 750 gr. 980 gr. 1310 gr. 2,1 kg
00.02orangeRüde380 gr.510 gr.  740 gr. 920 gr. 1240 gr. 2,0 kg
00.55grünRüde400 gr.610 gr.  860 gr. 1140 gr. 1410 gr. 2,3 kg

 

Sonntag, den 08.11.2009

letzte Woche mußte die Aktualisierung der Homepage aufgrund vermehrter ehrenamtlicher Arbeit leider ausfallen. Die Welpen haben in den vergangen 2 Wochen riesige Fortschritte gemacht. Die erste Milchmahlzeit wurde eifrig geschlabbert, mittlerweile sind wir schon beim normalen Welpenfutter. Sie bekommen jetzt 3 Mahlzeiten, da Samira  bis Mitte der letzten Woche noch reichlich für Muttermilch gesorgt hat. Jetzt  findet sie die Zähne ihrer Welpen nicht sehr angenehm und erklärt ganz deutlich wer ihr wann wehtut.

Besuch finden die Fünf eindeutich Klasse und neue Hände und noch viel lieber neue Füße werden mit Begeisterung gekostet. (nicht immer zur Freude der Besitzer).

Kurzzeitig hatten die Welpen auch mal Halsbänder an. Nachdem aber eine schnelle Identifizierung damit nicht möglich war(sind im Fell untergegangen) haben sie wieder ihre alten Bändle bekommen.

Enjai-Cash  (grünes Bändle) hat sein neues Herrchen schon kennengelernt und die zwei  haben sich gut verstanden.

Nun wünschen wir viel Freude beim Anschauen der Bilder. 

5. Woche

 

      

Enjai-Cash

 Rüde gelb 

Rüde weiß

 

      

Enjai-Cash

    

 

      
  

Besuch ist klasse

 

je mehr desto besser

4. Woche

      

Rüde rot

 

unten Enjai-Cash oben der kleine Holländer

 

Enjai-Cash

 

      

iih, das kitzelt

 

so schön

 

schon wieder leer, der Futternapf

      

mit Halbschwester DeeDee

 

können wir spielen

 

und kuscheln

 

      

und  ausruhen

 

Teddy-Schlafplatz

  

 

      

Milch aus der Schüssel

 

schmeckt uns auch

 

meine Schüssel

 

 

Sonntag den 25.10.2009

nachdem sich die Augen nun auch geöffnet haben, sind die Kleinen sehr aktiv mit der Erkundung Ihrer neuer Umgebung beschäftigt. Mama säugt sehr gut und ist selten von Ihren Babys zu entfernen. Durch Ihre neu eroberten Bereich sind sie unbeeindruckt und voller Energie auf Tour und genießen das in vollen Zügen. Viel Spaß bei den aktuellen Bildern.

 

      

ganz  konzentriert

 

bei  der

 

Arbeit

 

      

ist es nicht immer

 

so leicht

 

zum Ziel zu kommen

 

 

      

schlafen

 

Stehübungen

 spielen?

 

      

Höhen erklimmen

 

sitzen

 

liegen

 

      
     

Gute Nacht :-)

 

Sonntag, den 18.10.2009

Nun sind die Fünf schon fast 2 Wochen alt. Am 8. Tag hatten sie ihr Geburtsgewicht verdoppelt und und die letzte Woche  mit fressen, wachsen und schlafen verbracht. Seit gestern haben sie aber ihre Beine entdeckt und versuchen sich vorn aufzurichten. Auf allen 4 Beinen zu stehen klappt noch nicht wirklich und die Versuche sehen ziemlich wackelig aus. Trotz allem geht es schon schneller mit dem Fortbewegen und beim täglichen Wiegen ist gerade runterkrabbeln angesagt. Still liegen ist langweilig.  Viel Spaß mit den Bildern und viele Grüße von Mama Samira.

 

 

      

noch

 

so brav

 

wenn sie schlafen

 

      

erste  Versuche

 

und  schon wieder

 

müde

 

      

 

 

 

 

 

 

      

 

 

 

  

 

Sonntag, den 11.10.2009

viel Neues gibt es nicht zu berichten. Die Kleinen schlafen und trinken und beschweren sich wenn sie geputzt werden. 2 Bellerchen waren auch schon zu hören. es ist alles bestens... die Ruhe vor dem Sturm..

Hier ein paar Bilder vom 6. Tag

 

   

satt und zufrieden

 

und ganz lieb

   

immer hungrig

 

wird um die beste Zitze gekämft

 

 

   

beim Wiegen

 

liegt Mann noch still

 

 

   

um anschließend

 

ausgeruht die Milchbar zu stürmen

 

 Bilder vom 1. und 2. Tag

 

 Samira und  die Fünf

 

 

 der erste Tag

 

 schon flott unterwegs

 

Gruppenkuscheln

 

nachdem alle so ziemlich gleich aussehen haben sie jetzt Bändchen bekommen

der 2. Tag

 

  

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

^