Tervueren von den Modocs
Kerstin Knaus, Gustav-Blickle-Str.47, 72474 Winterlingen, Tel.: 07434-9190996 Handy: 015734790415 | kerstin-knaus@t-online.de
H-Wurf

 

 

Unser H-Wurf wurde am 14.12.2012 geboren .....

7 Rüden und 4 Hündinnen

 

 alle Welpen haben ein neues Zuhause gefunden...

 

 

Kontakt unter:

Kerstin Knaus

Gustav-Blickle-Straße 47

72474 Winterlingen

Tel.: 07434-9190996

Mobil: 015734790415

E-Mail: kerstin-knaus@t-online.de

  

 

Hanais of the Smart Spirit x Armagnac von Scathach

 

 

03.03.2013

Hobbit ist heute nach Mallorca geflogen. Super cool ist er durch den Flughafen spaziert und hat viele Menschen begeistert. Leider durfte er nicht mehr als Handgepäck mitfliegen und mußte in der Transportbox  in den Frachtraum für Tiere. Es war schrecklich den Kleinen in die Transportbox zu setzten und zu sehen wie er auf dem Transportband davonrollt. Aber er hat den Flug gut überstanden und genießt jetzt die die etwas höheren Temperaturen (29 Grad in der Sonne heute nachmittag) auf der Finca auf Mallorca. Alles Gute kleiner Hobbit, bleib gesund und munter und  mach Manfred und Antonia viel Freude.

 

20.02.2013

nun sind nur noch die 6 freien Rüden da, es ist ein bißchen ruhiger geworden.

Dafür sind wir jetzt mehr unterwegs üben Autofahren, erleben neue Umweltreize, Spaziergänge im Schnee mit dem ganzen Rudel, Einzelbetreuung mit spielerischen Übungseinheiten im Kommen, Sitzen  und Fußgehen, Spiele mit Ball und Beißwurst, sowie Kontakte zu Menschen auf der Straße. Unser Viertel kennen wir auch schon und demnächst geht es in die Stadt. Die Zwerge sind super dabei, munter, aufmerksam und ganz schön forsch.

Sie sind tagsüber draußen und lieben den Schnee. Nachts schlafen sie im Haus und gehen abends um 10.00 Uhr schlafen, dabei sind sie im Haus schon ziemlich sauber.. zumindest die großen Geschäfte werden draußen erledigt.

Sie fressen sehr gut und wiegen jetzt zwischen 6 und 7 Kilo. Sie sind gesund und munter und meine große Freude. Jeder für sich ist einfach nur liebenswert.

 

31.01.2013

neue Bilder unter Bilder H-Wurf.. Bericht folgt später

 

13.01.2013

Oh je..nun hat es doch zwei Wochen gedauert, bis wir wieder von den Rabauken berichten können.

Elf Welpen ist eine Menge Arbeit :-)

Sie fressen nun schon seitdem sie knapp drei Wochen alt waren anfangs Welpenmilch und jetzt Vet-Concept Welpenfutter selber aus der Schüssel. Das Futter hat mir meine Tierärztin empfohlen, die gute Erfahrungen damit in Ihrer Berner-Sennen-Zucht gemacht hat. Es  ist übers Internet frei zu kaufen.

Die Kleinen vertragen es gut und sind richtige kleine Brummer. satt und zufrieden.

Letztes Wochenende sind sie vom Wohnzimmer in ihr Welpenzimmer umgezogen, und genießen nun das größere Platzangebot

 

Sie können schon mit Speed laufen, hopsen, und kleine Rangkämfe miteinander austragen. Für alles Neue sind sie offen und es wird alles mit viel Neugier erkundet. Auch das Spielzeug vor allem das Renntier (Danke Birgit) erfreut sich großer Beliebheit und wird kräftig verschüttelt.

Des weiteren haben sie einen Platz für Ihre Häufchen und  Pipi bekommen, ausgelegt mit entstaubter und antiallergischer Einstreu ( ja.. für unsere Welpen nur das Beste) und manche gehen schon allein hinein..aber das klappt leider noch nicht immer und nicht bei allen. Aber es hilft beim sauber werden

und unsere Waschmaschine hat ab und zu auch mal Pause.

Viel Spaß mit den Bilder unter  Bilder H-Wurf

 

 

 

 

31.12.2012

nun sind sie schon ein bißchen über 2 Wochen alt und halten uns ganz schön in Trab. Wir wiegen bis zu 3 mal täglich und 2 mal am Tag, manchmal auch dreimal bekommen sie Welpenmilch per Flasche zugefüttert. Alle entwickeln sich prächtig, sie sind fit schlafen und trinken, wachsen und gedeihen.

Die Augen sind alle auf und sie hören auch schon ganz gut. Seit gestern nehmen sie auch Kontakt miteinander auf..so wie ..mal schauen ob aus der Schnauze vom Bruder auch Milch kommt... bellen können sie auch schon und heute hat es Mister Schwarz geschafft außerhalb der mittlerweile vergrößerten Wurfbox zu sitzen. Wenn nämlich alle im Eck sitzen, ist das eine prima Rampe :-)

Aber das funktioniert nur einmal, das nächste brett ist schon dran.

Hanais ist eine super Mama, die Wurfbox ist immer sauber und sie säugt regelmäßig. Nachts liegt sie die ganze Zeit bei den Welpen und schläft trotz gelegentlichem Schreien, wenn einer mal wieder keine Zitze erwischt hat, oder hinter Mama liegt.

Das Laufen auf 4 Füßen klappt auch schon recht gut,wenn auch etwas schwankend überwinden sie alle Hindernisse.

So.. das wars für heute, die neuen Bilder findet Ihr unter Bilder H-Wurf 

Viel Spaß bis  nächste Woche

 

16.12.2012

Eigentlich hatten wir diesen Wurf schon am letzten Wochenenende erwartet,da es nach dem Ultraschall am 3.Dezember sicher war. dass es mehr als sieben Welpen werden.

Aber diese Rechnung hatten wir ohne Hanais gemacht. Sie war zwar sehr unruhig und wir dachten immer, jetzt geht es los.....aber nix war. Am 12.12. war der errechnete Geburtstermin und noch immer keine Welpen.Das regelmäßige Temperatur messen fand sie nun ziemlich lästig. Am 14 .12 morgens war dann die Temperatur auf 37,1 und blieb auch so bis zum nachmittag um 14.30 Uhr

Unsere Unruhe stieg und Hanais zeigte immer mehr Anzeichen wie Scharren in der Box, Unruhe verstärktes Hecheln..allerdings gefressen hat sie immer.Um 23.00 Uhr am Abend wurde sie ruhiger und ich nutzte die Chance um noch ein wenig zu schlafen :-)  es blieb bei "ein wenig" um 1.00 Uhr war Schluss mit der Ruhe. Hanais musste noch mal raus und dann endlich um 03.02 Uhr kam der erste Welpe, natürlich mit dem Hintern zuerst. Arme Hanais..aber jetzt war der Weg frei für die anderen.

Der Kleine Rüde  (rot) war fit und fidel und  hatte überraschend schnell seinen Platz an der Zitze gefunden.

Um 03.18 Uhr dann Rüde Nr.2 (weiß) und  schon erinnerte mich an den E-Wurf, wo bei jedem Welpen das Zipfelchen dran war.. bitte bitte..noch ein paar Hündinnen und nicht nur Rüden. mein Wunsch wurde erfüllt und die erste Hündin (orange) kam um 03.49 Uhr auf die Welt.

nach einer kleinen  Pause  dann um 05.03 Uhr ein Rüde (hellgrün) und noch ein Rüde (grün) um 05.40 Uhr.wieder ein Stündchen Pause und um 06.44 Uhr wurde eine Hündin (rosa) und nach einer weiteren Stunde um 07.40  Uhr ein Rüde(schwarz/weiß)

 Nach einer weiteren Stunde dann der Doppelpack.....schwupp di wupp 2 Welpen ...um 8.46 Uhr  1 Hündin (bunt) und  um 08.47 Uhr ein Rüde (braun).

Nun wurden die Pausen länger ..Hanais hat Welpenmilch und zur Stärkung  bekommen und   um 09.21Uhr kam die nächste Hündin (beige).

Und zum Schluss.. ich dachte Hanais müßte mal  raus, denn sie lief freiwillig zur Tür..denkste.. die Wurfkiste war wohl zu voll..der letzte Welpe  1 Rüde (hellblau) wurde um 11.10 Uhr auf dem Teppich geboren, gekonnt abgenabelt und in der Schnauze zu den anderen in die Wurfbox getragen.

Klasse gemacht Hanais!!!!

 

Ich vermutete noch einen Welpen, was sich dann aber als eine Nachgeburt erwiesen hat. Hanais wurde am nächsten Tag geröngt und wir konnten keinen Welpen mehr sehen.

 

Alles war okay... Hanais ganz die stolze Mama hat vollkommen problemlos 11 Welpen geboren. Sie säugt sie und kümmert sich  vorbildlich um Ihren Nachwuchs.

 

Die Kleinen sind meistens zufrieden, außer sie haben sich in der Box verlaufen, oder sie kommen nicht schnell genug an die Zitze. Inder ersten 24 Stunden haben einige stark abgenommen.aber mit dem Beginn des Zufütterns  nehmen sie jetzt wieder zu. Allerdings war heute um 16.00 Uhr der größte Hunger wohl schon gestillt..Sie haben sich einfach verweigert.

 

Sie sind so goldig und noch sooo klein

 

....seht selbst :-) (siehe Bilder H-Wurf)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier ein paar Bilder für heute ...morgen mehr :-)

 

 

 

alle 11

 

?????????

Rüde

 2 Hündinnen

Hündin

 Rüde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

^